Witgert fokussiert Lösungen

Bergbau mit tradition seit 1820


Seit 1820 fördert die Firma Arno Witgert Tone und ist somit der älteste Tonbergbaubetrieb im Westerwald. In den letzten Jahrzehnten wurde ein Schwerpunkt auf die Aufbereitung der geförderten Tone zu keramischen Fertigmassen gelegt. Heute liefert Witgert ca. 150.000 t keramische Rohstoffe jährlich in alle Welt. Zwar stellt der deutsche Markt noch den größten Anteil dar, die Exportrate hat inzwischen jedoch stolze 50 % erreicht. Die wichtigsten Exportländer sind das westeuropäische Ausland, aber auch Osteuropa, Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten zählen in steigendem Maße zu den Abnehmern. Witgert versorgt jeden Anwender von Tonen, vom Dachziegelwerk bis zum Hobbyisten, vom Porzellanhersteller bis zum Landschaftsbauer. 

Treffen Sie uns auf der Messe in Halle C1/Stand 195
Treffen Sie uns auf der Messe in Halle C1/Stand 195

Für jeden Massgeschneidert


Es ist gut, ein Ziel vor Augen zu haben. Wer dabei aber vergisst, nach rechts und links zu blicken, läuft Gefahr, seine Absichten zu verfehlen.  Wir denken quer und handeln geradeaus. So entstehen optimale Ergebnisse, die wirtschaftlich und praxisorientiert weit über die üblichen Standardlösungen der Branche hinaus gehen. Das ist auch der Grund, warum wir seit fast 200 Jahren ein starker und zuverlässiger Partner für unsere Kunden sind, wenn es um die Lieferung von Keramischen Rohstoffen und Fertigmassen geht. Das Familienunternehmen Witgert wird in achter Generation geführt. Besser und solider können gesammelte Erfahrungswerte und Know-how in einem Segment nicht sein.


Tradition seit 1820

Produktvielfalt